homeleiste1
Home
Angebote
Aktivreisen
Angelreisen
Wanderreisen
Winterreisen
Jagdreisen
4x4 Reisen

Schulstrasse 26
D-19294 Neu Kaliß
Tel:  038758-22006
Fax: 038758-22013
info@nordtur.de
 

 Angeln in Norwegen - Mythos und Wirklichkeit

Zum den Urlaubserlebnissen gehört, auch mal einen selbstgeangelten Fisch zu essen. Hierfür sind die Möglichkeiten fast allerorts gegeben, ganz gleich, ob man sein Anglerglück am Süss- oder Salzwasser probiert. Angelurlaub läßt sich vereinfacht in folgende Kategorien unterscheiden:

 Kat. A: Freizeitangler mit Schwerpunkt auf die Urlaubsregion

Ein Urlaub für die ganze Familie. Hier liegt die Priorität auf der Qualität der Unterkunft und den besonderen Reizen der Urlaubsregion. Tägliches Angeln dient der Entspannung, aber man will nicht Tag für Tag von morgens bis abends im Boot sitzen sondern auch etwas von Land und Leuten mitbekommen.

Kat B: Hobbyangler mit Schwerpunkt auf den Fischfang

Hier liegt der Schwerpunkt auf den Möglichkeiten des Angelreviers, der für das Angeln wichtigen Einrichtungen des Urlaubsdomizils, dem Angelboot  sowie der in der gegebenen Aufenthaltszeit fangbare Menge Fisch. Was Land und Region außerhalb vom Angeln sonst noch zu bieten haben, ist eher nebensächlich.

Kat C: Profilangler mit Schwerpunkt auf Angeln und Urlaubserlebnis

Dem Profiangler ist es nicht so wichtig, wieviel Fisch er mit nach Hause bringt. Auch läßt er sich nicht irgendeine “muss man in Norwegen unbedingt haben”-Ausrüstung verkaufen.  Ihm geht es um das spezielle Angelerbebnis, wie z.B. das Dorschangeln auf den Lofoten im Frühjahr, um spezielle Reviere und Fische sowie Fangmethoden, wie z.B. das Fliegenfischen, das Eisfischen, das Fischen mit Taschenlampe und Köcher auf Saiblinge oder mit dem Holzbrettköder in Bergseen auf Forellen. 

Der Profiangler möchte komfortabel reisen und wohnen. Ganz gleich, ob er alleine reist oder gemeinsam mit Familie oder Freunden. Neben dem Angeln legt er Wert auf das Kennenlernen von Land und Leuten an seinem Urlaubsort und kombiniert oft seinen Aufenthalt mit speziellen Natur-, Aktiv- und Kulturerlebnissen.

 Nordtur Angelreisen

Immer wieder berichten Angler von Rekordfängen, egal ob Menge oder Größe. Sicher sind diese auch vereinzelt wahr und möglich.

Für den Angler nach Kat. A finden sich landesweit Angebote nach seinen Vorstellungen. Derjenige, dem ausschließlich das Angeln wichtig ist, muß aber heutzutage schon mindestens zur Höhe von Trondheim/Hitra, besser aber noch weiter nördlich reisen. An der Südküste und in den Fjorden ist die Ausbeute vergleichsweise mager.

Für den Profiangler bietet Skandinavien und insbesondere Norwegen unzählige einzigartige Möglichkeiten. Dabei hat gerade er es schwer, im mehr nach Kat. A und Kat. B ausgerichteten Standardangebot der Angel- reisen seine  Herausforderung zu finden.

Nordtur Reise-Service möchte Ihnen genau das Richtige anbieten!

Daher verzichten wir hier ganz bewußt auf Beispielangebote, bunte Bilder und Rekordfische.

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin sowie Ihre Vorstellungen und Präferenzen an Ihren Angelurlaub. Wir filtern die für Sie passenden Angebote und Alternativen und bieten Ihnen diese gezielt an. 

Anfrageformular

[Home] [Kontakt] [Impressum]

Folgen Sie uns auf

Facebook_icon qtype