Home
Camping
Campingreisen
Fjorde
Fjord & Fjell
Küste & Historie
Südschweden I
Südschweden II
Reiseinfo

Individuelle Rundreisen

Ernst-Thälmann-Str. 8
D-19294 Neu Kaliß
Tel:  038758-22006
Fax: 038758-22013
info@nordtur.de
 

 15 Tage Südschweden Entspannt 2021

Geführte Nordtur-Campingrundreise mit Wohnmobil oder Caravan durch Südschweden und zur Insel Öland mit Fährüberfahrt D->S->D. Möglichkeit zur individuellen Weiterreise und Urlaubsverlängerung vor Ort durch Anpassung des individuellen Fährtickets.

Wir nennen diese Reise “entspannt”, weil wir im Vergleich zur Entdecker-Tour trotz weiterer Regionen, welche wir erkunden (wie der Nordteil der Insel Öland, Värmland und das Dalsland), drei mal 2 Tage auf dem gleichen Campingplatz verweilen, und gemeinsam in Rostock starten und enden. Geeignet für Wohnmobile und Caravans und Camper, die etwas sehen und erleben wollen.

Erleben Sie den berühmten schwedischen Sommer an Küste, Seen, Inseln und im Inland.

Wir führen Sie durch die Geschichte, Natur, Kultur und Schönheiten Süd schwedens Interessante Sehenswürdig- keiten und  Aktivitäten lassen diese Schwedenreise unvergessen werden.

Eine original Nordtur Campingreise mit persönlicher Reiseleitung.

 Kurzbeschreibung der Reise

1. Tag: Rostock (D) -  Smygehamn (S)

Wir treffen uns bis 13:00 am TT-Line Hafenhaus im Rostocker Hafen. Um 15:30 legt unsere Fähre nach Trelleborg in Schweden ab. Dort angekommen erreichen wir nach 20min. Fahrt das Südkapp Schwedens, Smygehamn, und übernahcten dort auf einem Stellplatz am Meer.

2. Tag: Smygehamn - Kåseberga - Älmhult

Entlang der Südküste passieren wir den aus den Wallander Krimis bekannten Ort Ystad auf dem Weg nach Kåseberga. Bei einem kleinen Spaziergang (ca. 20Min gesamt) besuchen wir die höchsten Steilklippen der Südküste und Ale Stena, eine der größten Schiffssetzungen, welche bis ins Jahr 600 n.Christi zurück geht.
 

Nach Durchfahrt des Apfelanbaugebietes um Kivik legen wir eine Rast bei der Hügellandschaft Brösarps Backer ein. Über Kristianstad geht es landeinwärts nach Älmhult, dem Geburtsort von Invar Kamprad, dem Erfinder und Gründer der IKEA Warenhäuser. Hier besuchen wir das IKEA Museum. Nach dem Besuch sind es wenige Kilometer bis zu unserem heutigen Campingplatz nördl. von Älmhult, direkt am See Möckeln gelegen.

3. Tag: Älmhult - Karlshamn - Karlskrona  - Kalmar


Südöstlich erreichen wir Karlshamn und dort erwartet uns im kleinen Fischereihafen ein leckeres Fischessen im Restaurant, zu dem die Schweden von bis zu 150km anreisen. Gestärkt fahren wir zur UNESCO Weltkulturerbestadt Kalskrona und dort

zum imposanten schwedischen Marienmuseum auf der Insel Stummholmen. Es erwartet uns ein großes Panoptikum der Seefahrt mit Ausstellungen, besichtigbaren Schiffen und sogar einem U-Boot-Simulator in einem echten U-Boot aus der Zeit des kalten Krieges.

Von hier aus geht es nördlich zur ehemaligen Hauptstadt Skandinaviens, nach Kalmar. Unser Campingplatz dort liegt direkt am Kalmarsund.

Nordtur Campingreise: Ölandbrücke

4. Tag: Kalmar - Öland (Süd)


Wir überqueren den Kalmarsund über die berühmte Ölandsbron zur Sonnen- insel Öland Wir erkunden den Südteil der Insel, erleben die Mauer Karl X ebenso wie Ottenby und Eketorps Borg. Übernachtung auf einem Cam- pingplatz an der Ostküste der Insel.

Nordtur Campingreise: Öland

5. Tag: Öland (Nord)

Wir fahren in die Nordspitze der Insel Öland und besuchen den Trollwald. Ein einzigartiges, nahezu naturbelas- senes Waldgebiet mit vielen alten Bäumen und Totholz. Markierte, ebenerdige Wanderwege laden zum Erkunden ein. Übernachtung im Fischereihafen Böda Hamn Camping.

6. Tag: Öland - Malerås - Ädelsfors


Wir besuchen den Park Soliden, den Sommersitz der Königsfamilie auf Öland bei Borgholm. Über die Kalmarsund- brücke geht es zurück zum Festland direkt hinein in das Glasreich.

Hier besichtigen wir die Glashütte in Målerås, welche dort seit dem Jahr 1890 für sein kunstvolles Glas international bekannt ist.

Von hier reisen wir über Vetlanda nach Ädelsfors. Hier erwartet uns das weit über die Grenzen bekannte Goldcamp, in welchem wir zwei Nächte bleiben.
 

Nordtur Campingreise: Eketorp Borg
Nordtur Campingreise: Måleras Glashütte

7. Tag: Ädelsfors


Gold! Man glaubt es nicht. Bei einer Einweisung lernen wir, wie man Gold wäscht. Es macht nicht nur Spaß, sondern kann zum „Goldrausch“ werden. Und fast sicher wird jeder ein glänzendes Souvenir von hier mit nach Hause nehmen. Denn was man findet, kann man behalten.

Nordtur Campingreise: Ädelsfors Goldcamp

Möglichkeit zum gemeinsamen Grillen im Goldwäschercamp, wo so manche unglaubliche Geschichte zu hören sein wird. Übernachtung im Camp.

8. Tag: Ädelsfors – Eksjö – Gamla Linköping – Börensberg


Wir verlassen das Goldcamp und erreichen Schwedens größte historische Holzstadt Eksjö. Bei einem kleinen Stadtbummel geniessen wir die besondere Atmosphäre. Von hier aus reisen wir weiter nach Linköping zum Besuch des Freilichtmuseums Gamla Linköping, die ehemalige hölzere Altstadt. Heute finden sich in den historischen Häusern Kunsthandwerker und gemütliche Cafes. Auch ein Bauernhof mit Tierpark finden sich dort.Nach Besuch von Gamla Linköping geht es zum Nachtlager auf den Campingplatz nach Börensberg
.

 

9. + 10. Tag: Börensberg - Kristinehamn - Arvika


Heute machen wir einen etwas größeren „Sprung“ nach Nordwesten.  Wir reisen entlang der Ufer der Vättern und Vänern Seen nördlich nach und erreichen Kristinehamn. Dort  besichtigen wir die abstrakte Statue am Seeufer, welche Pablo Picasso hier eigenhändig aufgestellt hat.

Nachfolgend geht es zu unserem Campingplatz in Arvika direkt am Ufer des Glafsfjorden, wo wir 2 Nächte ausspannen.

11. Tag: Arvika - Gustavsfors - Baldersnäs - Håverud - Mellerud

Heute erleben wir die ganz besondere Landschaft des Dalslandes und folgen dem Dalslandkanal südlich. Nach Besuch der Schleuse in Gustavsfors machen wir Rast auf dem Herrenhof Baldersnäs und besichtigen die größte Sehenswürdigkeit des Dalslandes, die Schleusenanlage in Håverud.

In Håverud gibt es 4 Schleusen und das berühmte Aquädukt. Aber das ist nicht genug, hier ist auch der einzige Ort in Europa (der uns bekannt ist) an dem sich eine Straßenbrücke, eine Eisenbahnbrücke und eine Wasserbrücke für Schiffe am gleichen Ort treffen! D.h. Autos, Züge und Schiffe fahren über- und untereinander durch.

Nordtur Campingreise: Håverud Schleuse

Unweit hiervon befindet sich unser heutiger Campingplatz auf einem ehemaligen Bauernhof inmitten der Natur.

12. Tag: Mellerud - Ulricehamn - Store Mosse - Ågård
Mit Rast an der Strandpromenade von Uricehamn und am Freizeitzentrum Isaberg erreichen wir Südschwedens größtes Moorgebiet, den Store Mosse Nationalpark. Eine ganz besondere Landschaft, die wir im Naturum näher kennenlernen und über Stege, die über das Moor führen, selbst erleben.

Unser heutiger Campingplatz liegt wenige Kilometer von hier auf einem ehemaligen Bauernhof nahe der Westernwelt High Chapparal, welche wir morgen besuchen.

13. Tag: Ågård - Kultorp - Ågård


High Chaparell!  Seit 1966 baut man hier den Wilden Westen nach, und hat kaum etwas vergessen. Von Postkutschen und Dampflok ange- triebenem Westerzug – die beide natürlich während Ihrer Fahrt auch von Banditen überfallen werden, einen originalgetreuen Missisippi-Raddampfer auf Rundfahrt, Mexikaner- und Indianerdorf, Zorro

Nordtur Campingreise: High Chaparral Westernstadt

und mexikanische Tänzerinnen, eine Westernstadt und tolle Stuntshows – Bisonbratwurst und Lassowerfen, Westernshops und Cafes, eine der besten Pizzerias Schwedens und Abends Schiesserei und Schlägerei der Stuntman im Saloon, während draußen die Pferdewagen des Oregon-Tracks vorbeiziehen und von Indianern zu Pferd angegriffen werden, - man braucht schon seine Zeit um das Wesentliche zu erleben.

 

14. Tag: Ågård - Hamneda - Söderåsen - Malmø - Smygehamn


Sollten wir bisher noch keine Elche gesehen haben, können wir sie heute sogar füttern. Wir besuchen den Elinge Elchpark, Schwedens ältester Elchpark.

Es geht weiter südlich zum jüngsten der 29 schwedischen Nationalparks und gleichzeitig auch die höchste Erhebung der historischen Provinz Skåne. Wir erleben den Park und die Schlucht bei einem Rundgang um den See (ca. 15Min), bevor wir noch warmen Kuchen mit Vanilliesauce und Kaffee im Skåralid-Restaurant geniessen.

Gut gestärkt geht es zurück an unseren Ausgangspunkt der Reise, den Stellplatz in Smygehamn an der Südspitze Schwedens am Meer.

Irrtum und Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

 Code: NTSW2108

Karte folgt

 Termine 2021


Fr 14
.05. - Fr 28.05.2021

 Mindestteilnehmerzahl:
 5 Fahrzeuge bzw. 10 Personen

 (Maximal 8 Fahrzeuge)

 Leistungen

 

  • Fährüberfahrt Rostock - Trelleborg Pers.+Fahrzeug inkl. Kabine a Bord
  • 12 Nächte Campingplatz
    mit Strom
  • 2 Nächte Stellplatz
    ohne Strom
  • Besichtigung Ales Stena
  • Eintriit IKEA Museum
  • Fischessen Hafen Vägga
  • Eintritt Marinemuseum
  • Besichtigung Ottenby
  • Eintritt Eketorp Borg
  • Besuch Trollskogan
  • Eintritt Soliden Borgholm
  • Goldwaschen inkl.
    Ausrüstung und Anleitung
  • Besuch Store Mosse
  • Eintritt Westernwelt High
    Chapparal inkl. Parken
  • Eintritt Elinge Elchpark
  • Kaffe/Kuchen Söderåsenpark
  • Fährüberfahrt Trelleborg - Rostock Pers.+Fahrzeug inkl. Kabine a Bord
  • Reisesicherungsschein
  • Reise- und Tourleitung
    ab bis Rostock

Nicht enthaltene Leistungen:

Kosten für sonstige, in der Leistungsliste oben nicht aufgeführter Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, Treibstoff, Verpflegung & evtl. Kosten Sanitär und Energie sowie generell Betriebskosten eigener bzw. Mietkosten fremder Fahrzeuge sowie Reiseversich- erungen nach Bedarf.
 

 Preise

Preis pro Person

bei 2 Pers. pro Fahrzeug:

pro Person

1.199,-

je weiterer Person

398,-

Zuschlag über
6 Meter Gesamtlänge

 


 

 

20.- pro m

Änderung und Irrtum vorbehalten

 Anmeldung

 Möchten Sie sich gerne für
 diese Reise anmelden? Ru-
 fen Sie uns einfach an. Tel:

       038758-22006

 Wir senden Ihnen gerne die
 Anmeldeunterlagen zu. Oder
 Sie laden diese direkt mit
 nachfolgendem Link zu sich
 herunter:

 

 Buchungsformular

campbf02

 Urlaubsverlängerung


Die Erlebnisreise Südschweden wird Ihnen die interessantesten Regionen und Attraktionen sehr kompakt präsentieren.

Sie ist so konzipiert, dass Sie auf Wunsch im Anschluß weitere Tage in Schweden an den Orten verbringen, die Ihnen am besten zusagten.

Hierfür buchen wir Ihr Fährticket zu den von Ihnen gewünschten Terminen.

 

peter Pan II

 Das Nordtur Reise-Konzept

Nordtur Campingreise: Elinge Elchpark

15. Tag: Smygehamn (S) - Rostock (D

Heute heißt es früh aufstehen. Schon um 06:30 Uhr müssen wir am Check-In der TT-Line Fähre in Trelleborg sein, welche um 07:30 in Richtung Deutschland ablegt und um 13:30 Uhr in Rostock anlegt.

Wir entspannen auf der Fähre mit eigener Kabine. Nach Ankunft individuelle Heimreise.

[Home] [Kontakt] [Impressum]

Folgen Sie uns auf
Facebook

Facebook

Bewerten Sie uns auf
YELP und Pointoo

Yelplogo
pointoo